FANDOM


Castle
Staffel 05, Episode 04
05x04
Originaltitel Murder He Wrote
Erstausstrahlung (USA) 15. Oktober 2012
Erstausstrahlung (DE) 22. Februar 2013
Regisseur Rob Bowman
Drehbuch David Grae
Episodenübersicht
Vorherige
Bewölkt mit Aussicht auf Mord
Nächste
Unter Verdacht
Mord ist sein Hobby ist die vierte Folge der fünften Staffel von Castle.

Castle und Beckett wollen ein romantisches Wochenende in den Hamptons verbringen, als ein Mann in ihrem Garten durch fremde Hand stirbt. Die beiden tun sich mit dem örtlichen, noch recht unerfahrenem Sheriff zusammen, um den Mord aufzuklären.

HandlungBearbeiten

Es ist kurz vor fünf und Castle macht sich bereit für sein Wochenende mit Beckett in den Hamptons. Er holt sie, ohne ihr Wissen, vom Revier ab. Sie erzählen Ryan und Esposito, dass Castle in die Hamptons fährt um zu schreiben, und dass Beckett mit ihrem unbekannten Freund das Wochenende verbringt. 

In den Hamptons angekommen, zeigt Castle zunächst sein Haus, wovon Beckett beeindruckt ist. Allerdings denkt sie auch an die Frauen, die Castle vor ihr hierher gebracht hat.

Abends wollen die Beiden den Pool genießen, doch plötzlich stolpert ein Mann zum Pool und fällt hinein. Er hat eine Schusswunde. Nachdem die Polizei gerufen wurde müssen Beckett und Castle aussagen und der Chief hält Beckett für eine Prostituierte. Zudem können sie anscheinend gleich den Täter festnehmen, einen Methadon Abhängigen, der am Strand geschlafen hat. Doch Castle glaubt nicht an dessen Schuld. So kommt es, dass er sich auch nicht auf Kate konzentrieren kann, sondern sie dazu bringt an dem Fall mitzuarbeiten. Außerdem schaltet er auch Ryan und Esposito ein.

Das Opfer, Randall Franklin, hatte vor einigen Jahren in einem Banker-Fall gegen seine Kollegen ausgesagt. Rache wäre somit ein Motiv. Esposito und Ryan kümmern sich derweil um Franklins Frau und suchen bei ihr nach Informationen, warum jemand ihren Ehemann getötet haben könnte. Dabei stellt sich heraus, dass der Mann eine Affäre mit der Hamptons-Barinhaberin Natalia Roosevelt hatte. Nebenbei versuchen sie auch herauszufinden, wer Becketts neuer Freund ist und fangen an im Leben ihrer Ex-Freunde nachzuforschen.

Castle und Beckett besuchen Roosevelts Bar, werden dort jedoch von Chief Brady abgefangen und verhaftet, da sie seine Ermittlungen in Frage stellen. Nach ihrer Verhaftung holt er jedoch Informationen über das Paar ein und bittet sie darum, ihm bei seiner ersten Mordermittlung zu helfen. Beckett gibt ihm ein wenig Nachhilfe bei den ersten Schritten und führt dann ein Verhör mit Roosevelt, da diese Brady natürlich nichts von ihrem Verhältnis mit Franklin erzählt hatte. Sie erklärt, dass sie einen Streit mit ihrem Liebhaber hatte, da er mit ihr Schluss machen wollte. Er hat sie nur dafür genutzt, um einen Helikopterlandeplatz an seinem Haus genehmigt zu bekommen. Allerdings war sie zum Zeitpunkt seines Todes nicht mehr bei ihm, denn sie haben sich getrennt, als er eine SMS bekommen hat und dann gegangen ist. 

Brady hat den Obduktionsbericht bekommen in dem steht, dass das Opfer Salzwasser in der Lunge hatte. Dies bedeutet, dass Franklin wahrscheinlich auf einem Boot war, als er erschossen wurde und dann noch den Weg zum Land geschafft hat. Das Team befragt den vorherigen Mordverdächtigen, was er am Abend beobachtet hat. Dieser redet von einem roten Hai, der ein anderes Boot attackiert hat. Der rote Hai ist am Boot von Aaron Lerner, den Franklin durch seine Aussage hinter Gitter gebracht hat, aufgezeichnet. Am Boot finden die Ermittler Blut, doch Lerner bestreitet etwas mit dem Mord zu tun zu haben und auch, dass er das Boot am vorherigen Abend noch genutzt hat. Sein Alibi ist korrekt und er führt das Team auf eine neue Spur: Den Mafioso Vincent "The Scar" Cardono. Brady verbietet Castle und Beckett sich mit ihm in Kontakt zu setzten. Sie laden ihn allerdings zum Essen ein, was schiefgeht als Castle näher auf den Mord zu sprechen kommt. Sie erfahren lediglich, dass Franklin seinen Helikopter gerne mitten in der Nacht genutzt hat.

In New York sehen sich Esposito und Ryan eine der Immobilien an, die Franklin gehörte. Seine Frau meinte, dass diese Geschäfte sie nach dem Banker-Fall finanziell über Wasser gehalten haben, allerdings sind die Gebäude nicht offiziell in Gebrauch. Bei ihren Ermittlungen stößt das Team auf ein Methadon Labor. Da Castle nun davon ausgeht, dass Franklin von jemandem in New York, der mit den Drogen zu tun hatte, umgebracht wurde, ist der Fall für ihn abgeschlossen und er will das Wochenende endlich mit Beckett verbringen, jedoch kann diese noch nicht loslassen. Jemand aus den Hamptons muss an dem Mord beteiligt gewesen sein. Der Helikopter war dafür da, das Methadon aus der Stadt in die Hamptons zu fliegen. Castle leitet die Information an die Jungs in New York weiter und diese legen daraufhin die Ermittlungen nicht nieder. Ryan lädt Lerner zum Verhör ein, da dieser anscheinend auch Franklins Helikopter genutzt hat. Er berichtet, dass Franklin sich über einen lokalen Dealer geärgert hatte. Zudem lässt er fallen, dass Castle nicht allein in den Hamptons war. Ryan erfährt so, dass Becketts geheimer Freund Castle ist. Dies teilt er indirekt auch dem heimlichen Paar mit.

Chief Brady besucht Castle noch einmal, um ihnen mitzuteilen, dass sie den lokalen Methadondealer gefunden haben: Marty Bentley, der Hafenbesitzer. Brady möchte, dass Castle und Beckett bei seiner ersten Mordverhaftung mit dabei sind. Am Hafen können sie Bentley auch ziemlich einfach verhaften, doch dieser streitet alles ab. Da fällt Castle der ordentliche Knoten vom Boot auf. Zuvor war er bei Lerners Knoten jedoch gestolpert. Er schließt, dass ein Laie den Knoten zuvor gemacht hat und verdächtigt den Chief selber. Doch der war es nicht, denn Deputy Jones hat die Information über Bentley vom Methadonabhängigen bekommen. Jones nimmt daraufhin Bentley als Schutzschild. In einer Ablenkung kann der Chief jedoch Jones anschießen und Beckett nimmt ihn fest. 

Abends sitzen Brady, Castle und Beckett zusammen, bevor der Chief endlich das Haus verlässt und das Paar sein Restwochenende genießen kann.

In New York ist Esposito frustriert, da er nicht herausfinden konnte, wer Becketts Freund ist. Ryan schlägt vor, dass sie Becketts Privatleben in Ruhe lassen. Er verrät Esposito nicht, dass Castle und Beckett zusammen sind.

CastBearbeiten

HauptcastBearbeiten

Gast CastBearbeiten

SoundtrackBearbeiten

  • "Longing To Belong" - Eddie Vedder
  • "Getaway" - Latch Key Kid

TriviaBearbeiten